Skip to main content

NCT/UCC Dresden

Am Nationalen Centrum für Tumorerkrankungen in Dresden gehen Patienten und Forscher durch dieselbe Tür. Das ist mehr als ein Symbol: Das NCT/UCC Dresden hat es sich zur Aufgabe gemacht, Forschung und Krankenversorgung so eng wie möglich zu verknüpfen. Damit können Krebspatienten in Dresden auf dem jeweils neuesten Stand der wissenschaftlichen Erkenntnisse behandelt werden, was europaweit in dieser Form nur an wenigen universitären Standorten möglich ist.

Forschungsschwerpunkte NCT Dresden

Die Schwerpunkte des NCT/UCC Dresden sind die lokale Präzisionstherapie mit KI- und Robotik-gestützter Chirurgischer Onkologie und Radioonkologie, die zelluläre Immuntherapie und die Patientenstratifizierung anhand erblicher und nicht-erblicher molekularer Marker. Die klinisch-translationale, patientennahe Forschung am NCT/UCC wird durch eine einzigartige Plattform mit Experimental-OP, modernsten Bildgebungs- und Strahlentherapie-Einheiten sowie molekularen, zellbiologischen und Laser-Laboren unterstützt.

Geschäftsführendes Direktorium NCT Dresden

Prof. Dr. Hanno Glimm

Sprecher im Lenkungsausschuss für das NCT/UCC Dresden
Geschäftsführender Direktor NCT/UCC Dresden

Leiter Abteilung „Translationale Medizinische Onkologie“

Prof. Dr. Jürgen Weitz

Sprecher im Lenkungsausschuss für das NCT/UCC Dresden
Geschäftsführender Direktor NCT/UCC Dresden

Direktor Klinik und Poliklinik für Viszeral- Thorax- und Gefäßchirurgie

Prof. Dr. Martin Bornhäuser

Geschäftsführender Direktor NCT/UCC Dresden

Direktor Medizinische Klinik und Poliklinik I

Dr. Heidrun Groß

Mitglied des Geschäftsführenden Direktoriums NCT Dresden
Administrative Leitung NCT Dresden

Dr. Karolin Schneider
Wissenschaftliche Koordination NCT/UCC Dresden
+49 351 458 7615

karolin.schneider-at-nct-dresden.de 

Dr. Karoline Laske
Patientenkoordination NCT/UCC Dresden

karoline.laske-at-nct-dresden.de 

Claudia Dietz
Universitätsklinikum Dresden
Direktorin Kommunikation und Unternehmensentwicklung

+49 (0)351 458 2028
claudia.dietz-at-uniklinikum-dresden.de